Bitte loggen Sie sich ein, um erweiterte Funktionen zur Artikelidentifikation zu nutzen.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

076.922-10A Kupplungskopf1 M 16x1,5

PE Automotive
Ersatz für
Modell
65 CF, 75 CF, 85 CF, 95 XF, Actros, Actros MP4, Antos, Arocs, Atego, Atego up to 18 t, ATRON, Axor, Bus - Serie 3, CF 65, CF 65II, CF 65IV, CF 75, CF 75IV, CF 85, CF 85IV, Citaro, Cito, Cityliner, Conecto, Econic, Eurocargo, Eurocargo EURO 4/5, Eurocargo MY 2008, Eurocargo Tector, Eurofire, Eurostar, Eurotech, Eurotrakker, F 10, F 12, F 45, F 55, F 85, F90, F 95, F 1600, F 1700, F 1800, F 1900, F2000, F 2100, F 2200, F 2300, F 2500, F 2700, F 2800, F 2900, F 3200, F 3300, F 3600, FA 1300, FH 12, FM 9, Futura, G90, Jetliner, Kerax, L-Serie, L-Serie / Gen. 3, L-Serie / Gen. 3/4, L-Serie / Gen. 4, L2000, L 2638, Lexio, LF 45, LF 45IV, LF 55, LF 55IV, Lions Coach, Lions Comfort, Lions Star, LK, LN, M90, M2000L, M2000M, Magiq, Magnum, Major-R, Manager, Maxter, Midlum, MK, N 2800, NG, NG, NH 12, NL, NL/NUE, NM, SD, Serie 2, Serie 3, Serie 4, Serie P,G,R,T, SG, SK, Skyliner, SL, SM, Spaceliner, Stralis, SUE, Synergy, T2, TGA, TGS, TGX, Tourismo, Trakker, Transliner, Turbostar, Turbotech, UEL, Universal, Urbino, Vacanza, Vario, XF 95, XF 105, Zeta
Technische Daten
Ausführung automatik
Farbe rot
Gewindeanschluss M16 x 1,5
Gewindemaß M 16
Gewindesteigung [mm] 1,5
Verwendung
Druckluftverbindung
Zuletzt angesehen
1) Montageanleitungen liegen nicht in allen Fällen bei. Soweit Sie oder Ihre Kunden gleichwohl Montageanleitungen benötigen, fragen Sie uns vor der Bestellung. Sämtliche Produkte sollten ausschließlich gemäß ihrer vorgesehenen Verwendung eingesetzt und nur von fachlich geschultem Personal eingebaut werden. 2) Die angebotenen Teile sind Nachbauteile. Die angegebenen Original- Ersatzteilnummern dienen nur zu Vergleichszwecken. Diese Informationen wurden nach bestem Wissen sorgfältig zusammengestellt, jedoch können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Für die Richtigkeit der Angaben können wir keine Gewähr übernehmen. Die Verwendungsfähigkeit muss vor jedem Einbau geprüft werden.