Bitte loggen Sie sich ein, um erweiterte Funktionen zur Artikelidentifikation zu nutzen.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Überschreitung der Kreditlinie
Für Bestellungen gesperrt

070.247-00A Sicherungsmutter1 VM10 / DIN 980 / DIN EN ISO 7042-8

PE Automotive
Ersatz für
Modell
712 E, 1215 C, 1315 C, AR, Atego, ATRON, Axor, BOXER, Citaro, Conecto, L-Serie, L-Serie / Gen. 3, L-Serie / Gen. 3/4, L-Serie / Gen. 4, L 1418, L 1620, L 1624, L 1938, L 2638, LK, LO 712, LO 812, LO 914, LO 915, LO 916, MBO 1419, NG, O 100 City, O 140, O 170, O 301, O 302, O 303, O 304, O 305, O 307, O 309, O 317, O 330, O 340, O 355, O 362, O 364, O 365, O 370, O 371, O 373, O 400, O 402, O 403, O 404, O 405, O 407, O 408, O 500, O 814, O 817, OH 1521, OH 1621, OH 1721, Sprinter, T2, TORINO, Tourismo
Technische Daten
DIN/ISO DIN 980, DIN EN ISO 7042
Gewindemaß VM10
Güte/Klasse 8
Höhe [mm] 10
Oberfläche verzinkt
Schlüsselweite 17
Verwendung
Normteile, Sonstiges
Artikel-Nr. Artikelbezeichnung
090.860-10A Befestigungssatz
010.557-00A Befestigungssatz Lichtmaschine
013.077-00A Stabilisator Rep.-Satz
090.849-30A Abschlusskappe
014.076-40A Federbolzen Rep.-Satz
014.180-40A Federbolzen Rep.-Satz
014.167-40A Federbolzen Rep.-Satz
014.178-20A Federbolzen Rep.-Satz
014.163-40A Federbolzen Rep.-Satz
014.135-40A Federbolzen Rep.-Satz
014.138-40A Federbolzen Rep.-Satz
014.224-00A Federbolzen Rep.-Satz
014.221-00A Federbolzen Rep.-Satz
Zuletzt angesehen
1) Montageanleitungen liegen nicht in allen Fällen bei. Soweit Sie oder Ihre Kunden gleichwohl Montageanleitungen benötigen, fragen Sie uns vor der Bestellung. Sämtliche Produkte sollten ausschließlich gemäß ihrer vorgesehenen Verwendung eingesetzt und nur von fachlich geschultem Personal eingebaut werden. 2) Die angebotenen Teile sind Nachbauteile. Die angegebenen Original- Ersatzteilnummern dienen nur zu Vergleichszwecken. Diese Informationen wurden nach bestem Wissen sorgfältig zusammengestellt, jedoch können Irrtümer nicht ausgeschlossen werden. Für die Richtigkeit der Angaben können wir keine Gewähr übernehmen. Die Verwendungsfähigkeit muss vor jedem Einbau geprüft werden.